Die Tuning World Bodensee

Mit über 100.000 Besucher ist die Tuning World am Bodensee eine der größten Tuning Treffen und gleichzeitig Messe im Deutschsprachigem Raum. Verwunderlich ist das nicht, denn dem Besucher wird einiges auf der Messe geboten. Neben der Clubarea gibt es Hallen mit Händlern, eine Hall of Fame und ein buntes Programm. Garantiert wird hier jedem Autofan etwas geboten. Wir haben die Messe selbst besucht und möchten hier einige Erfahrungen und Eindrücke schildern.

Clubarea auf der Tuning World Bodensee

Alleine drei Hallen stehen den verschiedenen Auto Clubs zu Verfügung. Tuner aus ganz Deutschland treffen hier zusammen und stellen Ihre "Schätze" vor. Dabei lassen sich die Vereinsmitglieder oft einiges einfallen und sind sehr kreativ, um sich von der Konkurenz abzuheben. Dies hat auch einen ganz einfachen Grund. Der beste Stand in der Clubarea wird am Ende der Veranstalltung bewertet und erhält den begehrten Pokal. Die Clubarea Hallen waren bei unserem Besuch die ersten Hallen, die wir besucht haben. Was schon vor Eintritt in die Hallen auffällt. Lärm! Und davon nicht zu wenig. An jedem Stand dröhnt eine andere Musik Anlage. Audio und Video gehört auch zum Tuning von Fahrzeugen, was einige der Mitglieder deutlich unter Beweis stellen. Davon abgesehen sieht man wirklich Interessante Fahrzeuge und die Mitglieder lassen sich einiges einfallen um Aufzufallen.

Clubarea auf der Tuning World Bodensee

Outdoor Bereich der Messe

Auch im Außenbereich des Geländes dreht sich alles um Autos. Bzw. drehen sich die Autos. Auf einer abgesperrten Strecke zeigen Profi Fahrer in Drift Autos ihr können. Die Shows finden in Regelmäßigen Abständen statt. Verläßt man die Halle steigt einem gleich der Geruch von verbranntem Gummi in die Nase, wenn gerade eine Show läuft. Wem das nicht ausreicht kann selbst als Beifahrer in einem solchen Auto mitfahren.

Drift Autos Tuning World Bodensee

Die Hall of Fame

Direkt neben den Clubarea Hallen wird es wieder ruhiger. Hier stehen die Highlights. Und, es sind wirklich Highlights! Hier wird einem auch erst richtig Bewusst, was an Fahrzeugen alles verändert und getuned werden kann. Alle Fahrzeuge die in dieser Halle stehen werden später Bewertet und treten zu Battles an. Wer hier einen Pokal mit nimmt kann sich freuen.

Händlerbereich

Lamborghini mit Tuning Fahrwerk

Wer sich nach den ersten Bereichen schon eine Currywurst mit Cola gegönnt hat und trotzdem noch etwas Geld in der Tasche hat wird es spätestens jetzt los. Im Händlerbereich gibt es so viele Neuheiten zu sehen und zu bestaunen, dass dafür eine Extra Seite her müsste. Wer mit dem Gedanken spielt sich neue Felgen, oder Tuning Teile zu kaufen sollte unbedingt hier vorbei schauen. Nicht sellten gibt es auf der Messe besonders günstige Preise. Teilweise findet man hier auch sehr hochwertige Autos, wie Lamborghini, Ferrari usw.

Miss Tuning

Wo schöne Autos stehen, dürfen bekanntlich die Mädels nicht fehlen. Als besonderes Extra findet auf der Tuning World Bodensse jedes Jahr die Wahl zur Miss Tuning statt.

Promis

Bei unserem Besuch konnten wir einige Promis aus der Tuningszene treffen. An einigen Händler ständen werden zu vorher bestimmten Terminen Autogrammstunden gehalten. Wer sich dafür Interessiert sollte einfach ins Programmheft schaufen, oder Aufmerksam über die Messe laufen. Die Termine werden teils durchgesagt, teils aber auch über Flyer und Banner beworben.

Fazit der Tuning World Bodensee

Eine gelungene Messe, die dem Besucher einen mehrwert bietet. Wer sich für Tuning Interessiert wird hier immer Interessante Leute und Neuheiten finden. Wir kommen wieder.